Moorulme Luxus

Vor ungefähr 500 Jahren ist eine Ulme in ein Moor gefallen und hat dort unter Ausschluss von Sauerstoff lange, lange gelegen, was ihr Holz zu der grauen Farbe hat reifen lassen. Solche Moorholz Stämme sind eine geschätzte Seltenheit in der Holzindustrie und werden entsprechend hoch gehandelt. In der Fachwelt wird Ulmenholz „Rüster“ genannt.

Der Ring ist matt versiegelt.

119,00 

Lieferzeit: Anfertigung nach Kundenwunsch ca. 14 Tage

Ein Bentwood Ring aus grauem Moorulmenholz mit charakteristischer Maserung

Material:
Moorulmenholz, matte Versiegelung.

Holzspezifikation
Moorulmenholz:
graues Holz, lebhafte auffällige Struktur, die geometrisch wirkt, mittelhart

Herstellung:
Alle HolzTraum-Ringe sind in der Bentwood Technik hergestellt. Ein dünner Holzstreifen wird mit der Faser zu einem mehrschichtigen Ring gebogen. Diese Technik ermöglicht es, sehr stabile Ringe in schlanker Optik herzustellen. Das ist ein großer Vorteil gegenüber gedrechselten Holzringen. Bentwood Ringe sind, wenn man nicht gerade rohe Gewalt anwendet, bruchsicher.
Dann wird der Rohling in die gewünschte Breite und Form geschliffen. Anschließend wird der Ring mit einer matten Acrylharzschicht versiegelt.
Wenn Sie eine glänzende Versiegelung wünschen ist das bei diesem Modell gewiss ein Vorteil, denn die Holzmaserung kommt bei einer glänzenden Polierung besser zur Geltung.

Ringgröße:
Ich fertige Ringe in den Größen von 47 bis 72 mm und den Breiten S (3,5-4,5mm) M (5-7mm) und L (7,5-12mm).
Die Ringgröße und Breite bitte im Bezahlvorgang angeben.
Wenn Sie Sich nicht sicher sind, welche Ringgröße Sie benötigen, bestellen Sie einen Multisizer mit, den ich Ihnen im Vorfeld zusende. Die ermittelte Ringgröße teilen Sie mir dann per Mail mit.

Bei dem Angebot handelt es sich um einen Bentwood Ring aus Moorulmenholz. Eventuell auf den Fotos zu sehende Gravuren, Inlays oder Steine sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern können separat dazu erworben werden.

      

Das könnte Ihnen auch gefallen …